Bayerische Schweinskopfsülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerische SchweinskopfsülzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Bayerische Schweinskopfsülze

Rezept: Bayerische Schweinskopfsülze
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Schweinskopf und Schweinsfüße
Suppengemüse
Salz
evtl 2 EL Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweinskopf und die -füße abwaschen, wässern und brühen. Suppengemüse waschen und putzen.

2

Fleisch mit heißem Wasser, Salz und Suppengemüse aufsetzen und etwa 3 Stunden kochen. Fleisch ist weich, wenn sich die Schwarte leicht einritzen läßt. Brühe durch ein Sieb gießen und ebenso wie das Fleisch erkalten lassen. Fettschicht von der Brühe abnehmen, Brühe aufkochen und mit Salz abschmecken.

3

Fleisch in Würfel schneiden. In Schalen oder Formen legen und Brühe darübergießen. Bis die Sülze anfängt steif zu werden, öfter vorsichtig rühren, damit die Fleischstückchen nicht alle auf dem Boden der Form liegen.

4

Sülze stürzen und mit Essig oder Remouladensauce zu Bratkartoffeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Verfeinert wird die Sülze, wenn noch Kalbfleisch dazu verwendet wird. Es wird mit dem Schweinefleisch gekocht, muß aber früher herausgenommen werden, da es schneller weich ist. Um die Sülze länger aufbewahren zu können etwas weniger Essig zufügen.