Bayerische Vanillecreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerische VanillecremeDurchschnittliche Bewertung: 41518

Bayerische Vanillecreme

Bayerische Vanillecreme
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Milch wird mit der Vanille heißgemacht und 15 Minuten zum Ausziehen gestellt, die Vanille dann herausgenommen. Den Zucker verrührt man mit den Eigelben, gießt die heiße Milch unter Rühren hinzu und rührt auf dem Feuer zu einer Creme ab, die den Löffel, wenn man ihn herausnimmt, decken muß; sie darf aber nicht kochen, da sie sonst gerinnen würde. Die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine wird hinzugegeben, die Creme gut durchgerührt, durch ein Sieb in eine Schüssel geseiht und unter öfterem Umrühren ausgekühlt. Sobald die Masse anfängt, fest zu werden, zieht man die steifgeschlagene Sahne darunter. Diese Menge reicht für eine geölte Form von einem 3/4 - 1 I Inhalt. Anstelle der Vanille kann man in die Milch auch die Schale einer abgeriebenen Zitrone oder Orange geben.

Schlagwörter