Bayerischer Schweinsbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerischer SchweinsbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Bayerischer Schweinsbraten

mit Nelke & Lorbeer

Rezept: Bayerischer Schweinsbraten
250
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit Salz einreiben und bei 225 Grad (Gas 4. Umluft 200 Grad) mit der Schwarte nach unten in die Bratenpfanne des Backofens legen. Mit 1/4 I heißem Wasser begießen und kräftig durchbraten. Den Braten herausnehmen. die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen und an den Schnittpunkten mit Nelken spicken. Zurück in die Saftpfanne legen. diesmal mit der Schwarte nach oben. und weiterbraten. Das Fleisch häufig begießen. Das Suppengrün putzen und die Zwiebel pellen und kleinschneiden. Dann zusammen mit dem Lorbeerblatt. den Pfefferkörnern und dem zerdrückten Knoblauch nach 45 Minuten zum Fleisch geben.

2

Kurz vor Ende der Garzeit die Schwarte mit Salzwasser bestreichen. Das Fleisch herausnehmen, warm stellen und vor dem Aufschneiden mindestens 10 Minuten ruhenlassen, damit der Fleischsaft sich setz1 und nicht herausläuft. Den Bratenfond durch ein Sieb streichen, mit angerührter Speisestärke binden und mit etwas gekörnter Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Krautsalat und Knödel zum Schweinsbraten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu eine Gemüsebeilage und einen Salat servieren.