Bayerisches Käsefondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerisches KäsefondueDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Bayerisches Käsefondue

mit Bier

Rezept: Bayerisches Käsefondue
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
700 g Allgäuer Emmentaler
750 ml helles Bier
1 gehäufter TL Mehl
1 TL Stärkemehl
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 EL Worcestersauce
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
1 Knoblauchzehe
2 Eier
Petersilie
1 franz. Stangenweißbrot
500 g Leberkäse am Stück
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Emmentaler grob raspeln. Das Bier in den Fonduetopf geben und bei mittlerer Hitze langsam erwärmen. Eßlöffelweise den Käse unter ständigem Rühren darin auflösen.

2

Mehl mit Stärkemehl vermischen und mit etwas kaltem Wasser anrühren. Wenn die Käsecreme zu kochen beginnt, das Mehl unterrühren. Einmal aufwallen lassen und den Topf vom Herd nehmen.

3

Mit Salz, Pfeffer, Worchestersauce, Tabasco und Knoblauch abschmecken. Mit dem Eigelb legieren.

4

Auf ein Rechaud stellen und mit gehackter Petersilie bestreuen. In Würfel geschnittenes Brot und Wurst dazu reichen.