Bayrische Brezensuppe mit Zwiebeln und Radieschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrische Brezensuppe mit Zwiebeln und RadieschenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Bayrische Brezensuppe mit Zwiebeln und Radieschen

Bayrische Brezensuppe mit Zwiebeln und Radieschen
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
2 altbackene Brezeln
1 l Fleischbrühe
Muskat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauchröllchen für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneide. In heißem Butterschmalz langsam goldbraun anschwitzen.
2
Von den Brezen das Salz abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Mit den Zwiebeln auf vier Schüssel verteilen.
3
Die Brühe aufkochen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Brezen gießen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
4
Dazu nach Belieben Radieschen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Auch altbackenes Brot lässt sich auf diese Weise bestens verwerten. Noch frische Kräuter wie Petersilie oder Majoran dazu und mit Speck deftig abrunden.