Bayrische Creme mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrische Creme mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Bayrische Creme mit Aprikosen

Bayrische Creme mit Aprikosen
35 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
250 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
3 Eigelbe
60 g Zucker
250 ml Schlagsahne
6 getrocknete Aprikosen
6 Aprikosen
1 EL Zucker
4 cl Aprikosenlikör
Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen.

2

Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel weiß-cremig schlagen. Die warme Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zu einer Sauce (Rose) aufschlagen, nicht kochen. Durch ein feines Sieb passieren und die ausgedrückte Gelatine hineinrühren. Die Sahne steif schlagen und sobald die Milchmischung zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme in Gläser abfüllen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

3

Währenddessen die getrockneten Aprikosen vierteln und in etwas Wasser ca. 5 Minuten kochen lassen. Die frischen Aprikosen entkernen, achteln und dazu geben. Mit Zucker und Aprikosenlikör abschmecken. Abkühlen lassen und auf der Creme anrichten, mit Zitronenmelisse garniert servieren.