Bayrische Himbeerbombe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrische HimbeerbombeDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Bayrische Himbeerbombe

Rezept: Bayrische Himbeerbombe
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
75 g Zucker
500 ml Milch
125 ml Schlagsahne
375 g Himbeeren
100 g Zucker
500 ml Flüssigkeit (Himbeermark mit Wasser aufgefüllt)
1 Päckchen Rote Grütze-Pulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Puddingpulver, der Milch und dem Zucker einen Pudding kochen.
Nach dem Erkalten die steifgeschlagene Sahne darunterziehen.

2

Die Puddingcreme in eine Schale füllen und eine kleinere Form in die Mitte der Puddingmasse eindrücken.
Die kleinere Form mit Wasser 
beschweren, damit sie nicht hochsteigt.

3

Inzwischen die Himbeeren (einige zum Garnieren zurücklassen) mit einer Gabel zerdrücken und mit Wasser auf 500 mI auffüllen.
Mit dem Zucker zum 
Kochen bringen.

4

Die Rote Grütze mit 4 Esslöffeln Wasser glattrühren und in das kochende Himbeermark geben.
Unter Rühren aufkochen lassen.

5

Die eingesetzte Form vorsichtig aus der erkalteten Vanillecreme heben und  die Himbeer-Rote Grütze in die Vertiefung füllen.
Das Ganze 
wieder gut durchkühlen lassen.

6

Die Bombe kurz vor dem Servieren stürzen und mit Sahne und Himbeeren gamiert.