Bayrische Krautwickerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrische KrautwickerlDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Bayrische Krautwickerl

Rezept: Bayrische Krautwickerl
602
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Weißkohl waschen und putzen. Den Strunk entfernen, den Kohl in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten blanchieren. Herausnehmen, abtropfen lassen und 8 äußere Blätter abnehmen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Eiern, Petersilie und Paniermehl zu einem Teig verarbeiten und würzen.

2

Die Füllung auf die Kohlblätter verteilen und diese vom Rand her zusammenrollen. Mit je einer Speckscheibe umwickeln und mit Küchengarn festbinden. Das Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und die Krautwickerl darin von allen Seiten anbraten. Die Brühe angießen und die Wickerl abgedeckt etwa 30 Minuten garen.

3

Dann herausnehmen, warm stellen. Die Speisestärke in die saure Sahne rühren und den Bratensud damit sämig binden. Abschmecken. Die Krautwickerl mit der Sauce servieren. Dazu Kartoffeln oder Reis servieren.