0
Drucken
0

Bayrisches Apfelbrot

Bayrisches Apfelbrot
30 min
Zubereitung
1 h 15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Rosinen mit Wasser und Cognac übergießen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen. Äpfel waschen, schälen, entkernen und raspeln. Zucker über die Äpfel geben und vermischen.

2

Feigen in kleine Stücke schneiden. 

Backofen auf 220 °C vorheizen.Kastenform (Länge 22 cm) mit Backpapier auslegen.

Rosinen mit Einlegflüssigkeit, Äpfel und Feigen in einer Küchenmaschine mixen.

3

Backpulver, Mehl, Nüsse und Gewürze hinzugeben. Verarbeiten bis ein fester Teig entstanden ist. Teig in die Kastenform füllen und auf mittlerer Schiene backen. Nach 30 Minuten die Backform mit Backpapier abdecken, damit der Kuchen nicht verbrennt.

4

Warme Apfelbrot nach dem Backen in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mindestens einen Tag ziehen lassen.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages