Bayrisches Hacksteak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrisches HacksteakDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Bayrisches Hacksteak

Rezept: Bayrisches Hacksteak
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eier
3 EL Brösel
Öl
20 g Butter
1 eingeweichtes und gut ausgedrücktes Brötchen
1 angeröstete Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hackfleisch mit den Eiern, Bröseln und der feingewiegten Zwiebel vermengen, nach Wunsch eine mit etwas Salz zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben, würzen und würzig abschmecken (je nach Geschmack zusätzlich mit Senf, Tomatenketchup, Kräutern, Chili-, Tabasco-, Worcestersoße). Mit den Händen oder mit einem Elektrogerät zu einer geschmeidigen Masse kneten, dabei etwas Wasser einarbeiten. Mit bemehlten Händen die 4-8 Steaks (oder Frikadellen, Klopse etc.) formen und mit Öl beträufeln. Auf heißem, geöltem Rost 8-10 Minuten braten. Hacksteakmasse mit einem eingeweichten, gut ausgedrückten Brötchen und der feingeschnittenen, in Butterangerösteten Zwiebel vermischen. Zu Steaks formen und 8-10 Minuten grillen.

Beilagen: Rotkohl, Wirsing, Salz- oder Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, grüne Salate, feines Gemüse.