Bayrisches Wurst-Raclette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayrisches Wurst-RacletteDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Bayrisches Wurst-Raclette

Bayrisches Wurst-Raclette
908
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Öl
4 kleine Rostbratwürstchen
4 kleine Weißwurst
2 Zwiebeln
500 g Sauerkraut
2 rote Paprikaschoten
1 grüne Paprikaschote
200 g Käse (Bavaria Blue)
2 EL Milch
24 Holzspieße
Oreganoblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen darin von allen Seiten braten. Die Würstchen aus der Pfanne nehmen, trockentupfen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 

2

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Sauerkraut kurz abspülen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in große Rauten schneiden.

3

Den Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Milch verrühren.

4

Die Wurststücke abwechselnd mit den Paprikastücken auf Spieße stecken und in die Raclettepfännchen geben. Das Sauerkraut und den Käse darauf verteilen und das Ganze unter dem Raclettegrill ca. 8 Minuten gratinieren. Mit Oregano garniert servieren.