Becher-Pastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Becher-PastetchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Becher-Pastetchen

Becher-Pastetchen
193
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g gemischtes Hackfleisch
1 gehackte Zwiebel
50 g gehackte Champignons
1 EL gehackte Petersilie
2 Eigelbe
1 EL Sahne
Salz, Pfeffer
1 Prise Paprikapulver edelsüß
2 Eiweiß
20 g Margarine zum Einfetten
2 EL Tomatenketchup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hackfleisch mit Zwiebel, Champignons, Petersilie, Eigelb und Sahne gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Eiweiß steif schlagen und locker unterziehen.

2

Becherförmchen (die gibt's im Fachgeschäft) oder Pastetenförmchen einfetten. Fleischteig reingeben. Backofen vorheizen. Elektroherd: 140 Grad. Gasherd: Stufe 1 oder kleinste Flamme.

3

Fettpfanne fast halb mit Wasser füllen. Förmchen reinstelIen. In 25 Minuten garkochen. Kurz abkühlen lassen.

4

Stürzen. Mit Tomatenketchup und gehackter Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Becher- Pastetchen kann man heiß und kalt servieren. Als Beilage Weißbrot