Beduinenhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BeduinenhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 31518

Beduinenhähnchen

Rezept: Beduinenhähnchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL Öl
1 kleine Zwiebel , fein gehackt
60 g gekochte Gerste
1 kleiner Apfel , gwürfelt
Jetzt hier kaufen!4 frische Datteln , entsteint und gehackt
Hier kaufen!30 g Rosinen , gewaschen
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Mandeln , gehackt
Orient-Würzmischung
Jetzt hier kaufen!Zimt
1 Hähnchen (ca. 1,5 kg)
Salz
Pfeffer
Saft einer halben Zitronen
1 Zitrone , geviertelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten und mit allen weiteren Zutaten für die Füllung und den Gewürzen in einer Schüssel verrühren. Das Hähnchen mit der Mischung füllen, zubinden, in eine Bratpfanne legen und großzügig mit Pfeffer, Salz und einem Spritzer Zitronensaft würzen.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Das Hähnchen 10 Minuten bei dieser Hitze, dann 75 Minuten bei 190 °C backen. Es ist gar, wenn bei einem Stich in den Oberschenkel klarer Saft austritt.

2

Das Hähnchen mit grünem Salat als Beilage und Zitronenvierteln servieren. Das Salatdressing aus Zitronensaft und Öl anrühren.