Beeren-Ananas-Trifle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beeren-Ananas-TrifleDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Beeren-Ananas-Trifle

mit Biskuitteig

Beeren-Ananas-Trifle
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser
Für den Biskuitteig
Butter (für die Form)
Mehl (für die Form)
3 Eier (Größe M)
80 g Zucker
50 g Butter
80 g Mehl
Für das Fruchtmus
200 g Erdbeeren
100 g Himbeeren
50 g Zucker
2 EL roter Portwein
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
Für die Creme
200 g Mascarpone
100 g Frischkäse
100 g Zucker
50 g Sahne
Für die Ananas
200 g Ananasfruchtfleisch
Hier kaufen!2 EL brauner Rum
2 EL Zitronensaft
2 EL flüssiger Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 160°C vorheizen. Boden einer Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. Eigelbe mit Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig sc lagen. Butter zerlassen. Mehl über die Eiermasse sieben und mit der flüssigen Butter untermischen. Zunächst ein Drittel vom Eischnee unter den Teig rühren, dann nach und nach den Rest unterheben.

2

Biskuitteig in der Form verteilen, glatt streichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, aus der Form stürzen und den Biskuit vollständig auskühlen lassen.

3

Für das Fruchtmus die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Himbeeren verlesen und abbrausen. Beides auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Portwein ablöschen.  Beeren, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft dazugeben und alles bei schwacher Hitze unter Rühren etwas köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4

Für die Creme alle Zutaten in einer Schüssel glatt rühren und bis zur Verwendung kühl stellen. Ananasfruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Rum mit Zitronensaft und Honig verrühren und die Ananas damit marinieren.

5

Hälfte der Mascarponecreme auf die Gläser verteilen und jeweils etwas Fruchtmus daraufgeben. Biskuit in grobe Stücke brechen und auf das Mus schichten. Marinierten Ananasstücke darauf verteilen und die restliche Mascarponecreme als oberste Schicht daraufstreichen. Nach Belieben mit gemischten Beeren belegen und servieren.