Beeren-Baiser-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beeren-Baiser-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Beeren-Baiser-Schnitten

Ein leckeres Gericht für die Sommer-Kaffeetafel und als Dessert beim Kinder-Raclette.

Beeren-Baiser-Schnitten
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Blaubeeren
100 g Himbeeren
100 g Brombeere
100 g Rote Johannisbeeren
1 Biskuitboden
100 g Mascarpone
20 g gehackte Pistazien
Für das Baiser
2 Eiweiß
1 Prise Salz
100 g Zucker , plus etwas mehr zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Beeren verlesen, waschen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mischen.

2

Den Buiskuitboden für die Pfännchen passend zurechtschneiden. In die Pfännchen legen und mit dem Mascarpone bestreichen.

3

Für das Baiser Eiweiß, Salz und Zucker mit dem Handrührgerät zur einer festen Eischneemasse schlagen.

4

Das Raclettegerät anheizen. Auf den bestrichenen Buiskuitböden die Beeren verteilen, den Eischnee darübergeben, mit etwas Zucker bestreuen und unter den Grill schieben.

5

Wenn der Eischnee leicht gebräunt ist, sind die Beeren-Baiser-Schnitten fertig. Mit den gehackten Pistazien bestreuen und servieren.