Beeren-Joghurt-Gugelhupf Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Beeren-Joghurt-GugelhupfDurchschnittliche Bewertung: 41532

Beeren-Joghurt-Gugelhupf

Beeren-Joghurt-Gugelhupf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion Gugelhupfform
Für den Kuchen
150 g Beerenmischung TK oder frisch
250 g weiche Butter
250 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eigelbe
2 große Eier
½ Zitrone unbehandelt
100 g Joghurt natur
Hier kaufen!2 EL Rum
125 g Mehl
Jetzt kaufen!125 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Für den Guss
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Mandeln gestiftelt
2 EL Zucker
Für die Form
Butter zum Ausfetten
Jetzt bei Amazon kaufen!gemahlene Mandeln zum Ausstreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Eine Gugelhupfform gut mit Butter ausfetten und mit den Mandeln ausstreuen.

2

Für den Kuchen die Beerenmischung auftauen lassen bzw. verlesen, waschen und abtropfen lassen.

3

Die Butter cremig rühren. Den Zucker mit Vanillezucker und Salz mischen und abwechselnd mit den Eigelben und den Eiern unterrühren. Dann die abgeriebene Zitronenschale, das Joghurt und den Rum unterrühren. Das Mehl mit Stärkemehl, Backpulver und Mandeln mischen und nach und nach unterrühren. Zum Schluss die Beeren unterheben.

4

Den Teig gleichmäßig in die Gugelhupfform füllen und in 45-60 Minuten goldbraun backen lassen. Den Kuchen etwas in der Form abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen.

5

Für den Guss die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

6

Die gestiftelten Mandeln ohne Fett anrösten, den Zucker darüberstreuen und unter Rühren etwas karamellisieren lassen.

7

Den Kuchen glasieren und die Mandeln auf die noch feuchte Glasur streuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Toller Kuchen, ist sehr gut angekommen. Obwohl ich den Schokoladenguss nicht flüssig genug bekam, so dass ich klecksen musste. Mit den karamelisierten Mandeln wurde dies aber optisch ausgeglichen. Schmeckt wie ein Sandkuchen.