Beeren-Parfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beeren-ParfaitDurchschnittliche Bewertung: 4.21545

Beeren-Parfait

Beeren-Parfait

Beeren-Parfait - Herrlich cremig: Das fruchtige Dessert zergeht buchstäblich auf der Zunge.

280
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
12 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke (15 g)
150 ml roter Johannisbeersaft
400 g TK- Beerenmischung (Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren)
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
150 ml Milch (1,5 % Fett)
5 Eier
70 g Zucker
100 ml Schlagsahne
250 g Sahnequark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speisestärke mit 2 EL Saft glattrühren. Beeren mit restlichem Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Stärkemischung einrühren, aufkochen lassen und vom Herd ziehen. In eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

2

Inzwischen Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und beides mit Milch in einem Topf zum Kochen bringen.

3

Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Eigelbe mit Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Heiße Milch langsam einfließen lassen. Cremig rühren, vom Herd nehmen und kaltschlagen. Vanilleschote entfernen.

4

Sahne steifschlagen. Hälfte der Fruchtmischung pürieren, durch ein Sieb streichen, mit Sahne und Quark unter die Eimasse heben. Restliche Fruchtmischung locker unterheben.

5

Parfaitmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform füllen, glattstreichen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

6

Beeren-Parfait in Scheiben schneiden und auf 6 Tellern verteilen.