Beerengrütze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BeerengrützeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Beerengrütze

Rezept: Beerengrütze
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g gemischte frische Beeren
250 ml ungesüßter Obstsaft
Jetzt bei Amazon kaufenAgar-Agar
50 g Zuckerrohrgranulat
1 Stück Zitronenschale unbehandelt
150 g Sahne
125 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Beeren verlesen, wenn nötig, vorsichtig waschen und trockentupfen. Dann die Stiele abzupfen. Die Beeren auf Dessertschälchen oder tiefen Tellern verteilen.

2

Drei Eßlöffel Obstsaft mit dem Agar-Agar verrühren. Den restlichen Saft mit dem Zuckerrohrgranulat und der Zitronenschale aufkochen. Das angerührte Agar-Agar daruntermischen, aufkochen und dann etwa 1 Minute bei schwacher Hitze kochen. Anschließend die heiße Mischung über die Beeren gießen. Die Grütze zudecken, in den Kühlschrank stellen und etwa 6 Stunden kühlen.

3

Zum Servieren die kalte Sahne mit der gekühlten Milch mischen, in eine Kanne geben und zur Beerengrütze reichen.