Beerenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BeerenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Beerenkuchen

Rezept: Beerenkuchen
20 min.
Zubereitung
12 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (eckige Tarteform ca. 12x30 cm)
Für den Teig
150 g Mehl
100 g Butter
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
50 g Zucker
1 gestrichener TL Salz
Für die Füllung
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene geschälte Mandeln
50 g geriebenes Marzipan
4 EL Zitronensaft
150 g Zucker
1 Eiweiß
200 g Schlagsahne
500 g frische Beeren der Saison
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Aus dem Mehl mit der Butter, dem Ei, dem Zucker und dem Salz zügig einen Mürbeteig kneten. Diesen in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

3

Die Mandeln mit dem Marzipan, dem Zitronensaft, dem Zucker sowie dem Eiweiß verrühren. Den Mürbeteig ausrollen und die Kuchenform damit auslegen. Einen 3 cm hohen Rand hochziehen. Die Mandelmasse auf den Teig streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag die Sahne steif schlagen (nach Belieben mit etwas Vanillezucker) und auf die Füllung streichen. Beeren waschen, gut abtropfen lassen und vorsichtig trocken tupfen. Die Tarte in Stücke schneiden und mit den Beeren angerichtet servieren.