Beerenpudding nach englischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beerenpudding nach englischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Beerenpudding nach englischer Art

Rezept: Beerenpudding nach englischer Art
20 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Törtchen
600 g gemischte Beeren (je ca. 150 g rote Johannisbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren und Himbeeren)
80 g Zucker
400 ml roter Johannisbeersaft
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
500 g feines Kastenweißbrot
400 gemischte Beeren zum Garnieren
6 Portionsformen à ca. 180 ml Inhalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen, waschen. Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren putzen. Erdbeeren ggfls. kleinschneiden.
2
Die Hälfte der Beeren in einen Topf geben, mit Zucker bestreuen, Saft dazugießen und erhitzen. Einige Minuten köcheln lassen, Früchte durch ein Sieb gießen, passieren, erneut zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, Früchtepüree dazugeben, einige Male aufkochen lassen. Restliche Früchte vorsichtig untergeben, einmal aufkochen lassen und vom Herd ziehen.
3
Das Weißbrot entrinden, würfeln und mit den Früchten vermengen. In die Förmchen füllen (am besten ein Muffinblech) und mind. 3-4 Stunden kalt stellen.
4
Vor dem Servieren aus den Förmchen stürzen und mit frischen Beeren garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: nein