Beinwellklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BeinwellklößchenDurchschnittliche Bewertung: 31514

Beinwellklößchen

in Zucchinicremesuppe

Beinwellklößchen
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Beinwellklößchen
100 ml Wasser oder Gemüsebrühe
2 EL Butter
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Hier kaufen!50 g feines Weizen-Vollkornmehl
2 kleine Eier
1 EL geriebener Emmentaler
1 Handvoll Beinwell oder Borretsch
Gemüsebrühe oder Salzwasser
Zucchinicreme
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 g Zucchini
2 EL Butter
Hier kaufen!2 EL feines Weizen-Vollkornmehl
800 ml Gemüsebrühe
50 g Sahne
50 ml Weißwein
2 Zweige frischer Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser oder die Gemüsebrühe, die Butter, Meersalz und Muskat zum Kochen bringen. Das gesamte Mehl dazugeben und mit einem Holzlöffel die Masse so lange zu einem festen Kloß rühren, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet.

2

Den Teig etwas abkühlen lassen, dann die Eier einzeln einrühren, den Käse und den fein gehackten Beinwell oder Borretsch unterrühren. Die Gemüsebrühe oder Salzwasser zum Kochen bringen, mit einem Kaffeelöffel kleine Klößchen in die siedende Brühe abstechen und diese etwa 5 Minuten ziehen lassen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen.

3

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, die Knoblauchzehe zerdrücken. Die Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Die Butter erwärmen, die Zwiebelwürfel mit der Knoblauchzehe darin andünsten, die Zucchinischeiben dazugeben und kurz mitdünsten.

4

Das Vollkornmehl einstreuen, kurz anschwitzen, mit der Gemüsebrühe auffüllen, unter Rühren aufkochen und etwa 5 Minuten leise weiterkochen lassen. Dann die Suppe pürieren, mit Sahne, Weißwein, Meersalz, Pfeffer und dem fein gehackten Oregano abschmecken. Die Beinwellklößchen als Einlage dazu reichen.