Belgische Waffeln mit Mandarinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Belgische Waffeln mit MandarinenDurchschnittliche Bewertung: 4.21548

Belgische Waffeln mit Mandarinen

Rezept: Belgische Waffeln mit Mandarinen
Rezept: Belgische Waffeln mit Mandarinen

Belgische Waffeln mit Sahne, Erdbeeren und schwarzen schokosträusel - Bild von Valerie65

30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Butter
50 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Zitronenschale
100 ml Milch
100 ml Schlagsahne
Salz
300 g Mandarine Dose
Butter zum Einfetten
150 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb mischen und mit der Sahne und Milch abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Mandarinen abtropfen lassen, 1/3 pürieren und unter den Teig heben.

2

Das Waffeleisen vorheizen und leicht fetten. Etwas Teig hineingeben und nacheinander goldbraun Waffeln backen. Nach Belieben im Ofen bei 80°C Ober- und Unterhitze warm halten.

3

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

4

Die Waffeln mit einem Klecks Sahne und einigen Madarinenspalten anrichten und mit Puderzucker bestaubt servieren.