Bergkäse-Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bergkäse-KnödelDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Bergkäse-Knödel

Bergkäse-Knödel
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. 1n einer Pfanne 1 TL Öl erhitzen und die Zwiebel darin bei milder Hitze glasig dünsten. Den Bergkäse in sehr kleine Würfel schneiden oder grob reiben. Den Apfel schälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Toastbrot in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden.

2

Die Milch einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Das Ei verquirlen und mit der Milch verrühren. Die Eiermilch mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen, über die Brorwürfel gießen. Zwiebel, Apfel, Käse und Petersilie dazugeben und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen

3

Mit nassen Händen kleine Knödel aus der Masse formen und etwas flach drücken, sodass 1 cm dicke Taler entstehen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Taler darin bei milder Hitze auf beiden Seiten hellbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kaspressknödel in klarer Brühe servieren.