Berliner Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Berliner BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Berliner Brot

Rezept: Berliner Brot
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
50 g Zartbitterschokolade mind. 70& Kakaogehalt
Hier kaufen!40 g Zitronat
2 Eier
220 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Hier kaufen!1 TL Lebkuchengewürz
70 g Apfelkraut oder Zuckerrübensirup
Hier kaufen!1 EL Rum
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g ganze Mandeln oder Haselnusskerne
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Schokolade schmelzen und das Zitronat sehr fein hacken.
2
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eier mit 1-2 EL heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zucker mit Vanillezucker und Lebkuchengewürz mischen, einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten aufschlagen. Das Apfelkraut, die geschmolzene, abgekühlte Schokolade und den Rum unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterrühren. Zuletzt die geschmolzene, abgekühlte Schokolade, das Zitronat und die Mandeln unterziehen. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech (ca. 20 x 30 cm) glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Puderzucker sieben und mit wenig Wasser dickflüssig verrühren. Auf das Berliner Brot streichen und gut trocknen lassen. Erst dann in Stücke schneiden.