Berliner Leber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Berliner LeberDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Berliner Leber

Rezept: Berliner Leber
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
800 g Kalbsleber
4 Äpfel
1 große Zwiebel
50 g Öl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leberstücke nicht zu dünn schneiden (am besten vom Metzger Portionsstücke von je 200 g schneiden lassen).

2

Die Äpfel schälen, jeden Apfel in etwa 4 dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse herausstechen.
Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

3

In einer Pfanne das Öl erhitzen und, sobald ein Wassertropfen in der Pfanne zischt, die Leberstücke hineinlegen.
Nach 3 Minuten umwenden und erst dann dünn mit Salz bestreuen.

4

Die Leberstücke warm stellen.
Die Apfel- und Zwiebelringe in dem Bratfett hell anrösten, auf Teller verteilen, die Leberstücke darauf anrichten und mit Kartoffelpüree servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können auch Rinds- oder Schweineleber verwenden.