Berliner Senfgurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Berliner SenfgurkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Berliner Senfgurken

Berliner Senfgurken
15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gurken werden halbiert, geschält (in Stiel-Richtung) und probiert, ob sie bitter sind, mit einem Löffel entkernt, in etwa 6 cm dicke Stücke geschnitten, in einer Schüssel, mit Salz bestreut, zugedeckt für 12 Stunden beiseite gestellt. Dann hat sich Saft auf den Gurken gebildet, den Sie abgießen müssen.

2

Die Stückchen werden abgetrocknet, in kleine Steinkrüge oder Gläser geschichtet, zwischendurch reichlich Gewürze verteilt und dann mit einer heißen Essiglösung begossen: 1 l Weinessig, 1/4 l Wasser, 175 g Zucker.

3

Legen Sie obenauf noch einen Beutel mit Senfkörnern. Nach Auskühlen mit Teller oder Pergamentpapier verschließen. Nach 2 Tagen wird der Essig abgegossen, aufgekocht und erkaltet wieder über die Gurken gefüllt. Mit Cellophan zubinden, kühl stellen!