Berner Platte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Berner PlatteDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Berner Platte

Rezept: Berner Platte
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
750 g Rindfleisch (Hohe Rippe)
375 g durchwachsener geräucherter Speck
2 l Wasser
1 TL Salz
Möhren
Sellerie
Lauch
500 g grüne Bohnen
1 Zwiebel
40 g Speck
Salz
Pfeffer
Bohnenkraut
250 g Schinkenwurst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch und den Speck in das kochende Salzwasser geben und 2,5 Stunden darin kochen lassen. Das geputzte Suppengemüse erst nach 1 Stunde Kochzeit hinzufügen.

2

Die Bohnen abziehen und waschen. Die Zwiebel schälen und fein hacken und zusammen mit dem feingeschnittenen Speck glasig werden lassen. Dann die Bohnen ungebrochen hineingeben. Salz, Pfeffer und Bohnenkraut hinzufügen und 1 Tasse Wasser darübergießen. Die Bohnen zusammen mit der Schinkenwurst weich dämpfen lassen, in etwa 45 Minuten.

3

Auf einer großen Fleischplatte das gare, in Streifen geschnittene Rindfleisch, den in breite Stücke geschnittenen Speck, die in dicke Scheiben aufgeteilte Schinkenwurst und die grünen Bohnen anrichten. Salzkartoffeln dazu reichen oder auch auf der Platte mit anrichten. Die Fleischbrühe mit gerösteten Semmelwürfeln als Suppe servieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann auch die Kartoffeln, in Würfel geschnitten, in der Fleischbrühe gar kochen und als Bouillonkartoffeln reichen. Sie dürfen nicht suppig sein, sondern müssen mit der Gabel gegessen werden können. Statt der grünen Bohnen passt auch Sauerkraut zu diesem Gericht.