Beschwipste Nektarinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beschwipste NektarinenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Beschwipste Nektarinen

mit Vanille

Rezept: Beschwipste Nektarinen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die gründlich gewaschenen und abgetropften Nektarinen halbieren, entsteinen und mit dem Zucker gemischt über Nacht stehen lassen.

2

Am nächsten Tag den Saft, der sich gebildet hat, abgießen und mit Essig, Wein, den Gewürzen und der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen. Die Nektarinenhälften hineingeben und 3 Minuten länger ziehen als kochen lassen. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und vorsichtig in Gläser füllen.

3

Den Sud nochmals zum Kochen bringen, die Vanilleschote entfernen. Den Sud dann über die Nektarinen gießen. Den Aprikosengeist vorsichtig darüber geben. Die Gläser sofort verschließen. Die Nektarinen mindestens 3 Wochen durchziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Haltbarkeit: 4 Monate.

Bei einem kalten Büfett, zu kalten Filets oder Medaillons, zu allen Wildgerichten und zu kaltem Braten servieren .