Beschwipste Rosmarin-Lammhaxe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beschwipste Rosmarin-LammhaxeDurchschnittliche Bewertung: 51512

Beschwipste Rosmarin-Lammhaxe

Beschwipste Rosmarin-Lammhaxe
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lammhaxen
Für die Marinade
60 ml Bourbon- Whisky
250 ml trockener Rotwein
gehackter Knoblauch
1 EL gerebelter Rosmarin
1 EL zerstoßene Pfefferkörner
1 EL Salz
Sonstiges
1 Räucherofen
Buchenspäne oder Erlenspäne
2 Zweige Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten der Marinade mischen. Die Lammhaxen unter fließend kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. In ein Gefäß legen und mit der Marinade übergießen. Abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, die Lammhaxen zwischendurch wenden.

2

Die Lammhaxen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Dann auf den eingeölten Rost eines Räucherofens legen. Den Räucherofen anheizen und die Buchen- oder Erlenspäne hineinlegen. Die Lammhaxen bei 110 °C ca. 4 Stunden garen und räuchern.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Zwiebelgemüse