Betrunkenes Huhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Betrunkenes HuhnDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Betrunkenes Huhn

Rezept: Betrunkenes Huhn
170
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Huhn
1 junges Brathuhn
1 EL Salz
1 Stück frische Ingwerwurzel
Porree
Marinade
1 Tasse Reiswein oder Sherry
1 Tasse Hühnerbrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Huhn waschen, trockentupfen und mit Salz einreiben. Die Ingwerwurzel schälen und fein hacken. Den Lauch halbieren, waschen und klein schneiden. Das Huhn mit dem Ingwer und dem Lauch füllen und mit Holzstäbchen zustecken. Im Topf mit Wasser bedecken und etwa 1 Stunde leicht kochen lassen, bis es gar ist.

2

Das Fleisch abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Dann das Huhn 1-3 Tage in die Mischung aus Reiswein oder Sherry, Hühnerbrühe und Sojasauce legen. Wenn nötig, die Hühnerbrühe mit Rindfleischbrühe ergänzen, sodass alle Stücke mit genügend Flüssigkeit bedeckt sind.

Zusätzlicher Tipp

Das betrunkene Huhn gehört auf eine Festtafel, zusammen mit anderen Schlemmereien. Natürlich macht der Reiswein im Rezept weder das Huhn betrunken noch die fröhlichen Esser.