Beurre Bercy Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beurre BercyDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Beurre Bercy

Weiße Buttersauce mit Rindermark

Rezept: Beurre Bercy
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Stück Rindermarkknochen (etwa 250 g)
2 Stück Schalotten geschält und sehr fein gehackt
Salz
l trockener Weißwein
150 g weiche Butter
1 EL Zitronensaft
1 EL feingehackte Petersilie
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zerteilen Sie den Markknochen (oder lassen Sie das direkt von Ihrem Metzger machen) und nehmen Sie das Mark heraus. Hacken Sie es so fein wie möglich mit einem in heißes Wasser getauchten Messer.

2

Nun das gehackte Mark in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben; verringern Sie die Hitze und lassen Sie es fünf Minuten simmern, bis das Mark weich ist. Gründlich abtropfen lassen.

3

Geben Sie die Schalotten mit dem Wein in einen schweren Topf. Rasch erhitzen und kochen lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Abkühlen lassen.

4

Geben Sie nach und nach die Butter in die reduzierte Flüssigkeit und rühren Sie sie gut unter. Dann rühren Sie nach und nach auch das Mark ein. Mit Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce sollte eine dicke, sahnige Konsistenz haben. Kalt auf Fleisch geben oder getrennt in einer Schüssel reichen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Sauce ist eine der klassischen Saucen zu gegrillten oder gebratenen Steaks und Roastbeef.

Schlagwörter