Bicherlsteiner Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bicherlsteiner EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41524

Bicherlsteiner Eintopf

Bicherlsteiner Eintopf
35 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 g Rinderbrust
100 g durchwachsener Räucherspeck in Scheiben
400 g mehlig kochende Kartoffeln
4 Möhren
2 Zwiebeln
2 Petersilienwurzeln
½ Weißkohl ca. 300 g
½ Knollensellerie
1 Stange Lauch
2 EL Öl
1 ½ l Fleischbrühe aus dem Glas
1 TL Kümmel
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Fleisch waschen und in gleich große Würfel schneiden. Die Kartoffeln, den Sellerie und die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Karotten und Petersilienwurzeln schälen und in Stücke schneiden. Den Lauch waschen, die Enden abschneiden und in Ringe schneiden.
2
Den Kohl längs vierteln, den Strunk herausschneiden und quer in breite Streifen schneiden.
3
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin rundherum anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Die Hälfte der Speckscheiben auf den Topfboden legen. Schichtweise Fleisch, Kartoffeln und Gemüse einlegen. Jede Lage mit Salz, Pfeffer und Kümmel bestreuen. Als Abschluss die restlichen Speckscheiben auflegen. Die Fleischbrühe darüber gießen, den Topf gut verschließen und im heißen Backofen 1 1/2 Stunden garen, bis alles weich ist. Sofort in Suppentellern füllen und servieren, nach Belieben auch mit Petersilie bestreut.