Bielefelder Fleischsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bielefelder FleischsalatDurchschnittliche Bewertung: 41519

Bielefelder Fleischsalat

Bielefelder Fleischsalat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Dose Ölsardine
20 Sardellenfilets
2 Matjesfilets
4 Selleriescheiben aus der Dose
marinierte Rote Bete
250 g Zuckergurke
2 Scheiben Ananas
500 g kalter Kalbsbraten
5 gekochte Salatkartoffel
10 Backpflaumen
1 Tasse Salatsauce
Mayonnaise
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ölsardinen von Haut und Gräten befreien und mit dem Stiel eines hölzernen Kochlöffels musig zerdrücken. Die Sardellen fein wiegen. Die Matjestilets in schmale Streifen schneiden.

2

Die Selleriescheiben in Stäbchen schneiden. Die roten Beten in unregelmäßige Stücke schneiden. Die Gurken in mundgerechte Stücke, die Ananasringe in Spalten und den Kalbsbraten in feine Streifen schneiden.

3

Die Pellkartoffeln, solange sie noch warm sind, schälen und in Scheiben schneiden. Die Backpflaumen mit heißem Wasser übergießen und 20 Minuten quellen lassen; danach die Kerne herausschneiden und die Pflaumen vierteln.

4

Die Salatsauce mit der Mayonnaise verrühren und mit allen Salatzutaten mischen. Den Salat zugedeckt 10 Minuten durchziehen lassen.