Bienenstich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BienenstichDurchschnittliche Bewertung: 41520

Bienenstich

Rezept: Bienenstich
1 Std. 30 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
Teig
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
50 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
50 g Butter
lauwarme Milch Milch (1,5 % Fett)
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier für das Blech
150 g Butter für den Belag
100 g Zucker
3 EL Schlagsahne
Jetzt kaufen!150 g Mandelblättchen
Buttercreme
Milch (1,5 % Fett)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
200 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl in eine Schlüssel sieben und in eine Mulde hereindrücken. Hefe in die Milde geben und Zucker darüber streuen. Das Salz, die Eier und die Butter als Flöckchen an den Rand der Schüssel geben. Die lauwarme Milch in und um die Mulde gießen und alles mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen fast verdoppelt hat.

 

2

Inzwischen Butter in einem Topf schmelzen und den Zucker darin auflösen. Sahne und Mandeln zufügen und alles aufkochen, dann die Masse etwas abkühlen lassen. 

 

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, dann ausrollen. Ein Blech einfetten und bemehlen oder mit Backpapier belegen. Den Teig darauf legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.

 

4

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 170 °C; Gas Stufe 3) vorheizen. Die Mandelmasse gleichmäßig auf den Teig verteilen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.

5

Inzwischen die Füllung herstellen. Dafür bis auf 6 EL die Milch aufkochen. Das Puddingpulver mit der restlichen Milch anrühren und unter Rühren in die kochende Milch geben. Den Zucker hinzufügen, alles erneut aufkochen lassen. Den Pudding abkühlen lassen. Die Butter mit den Schneebesen eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine weiß schlagen und den Pudding esslöffelweise unterrühren, sodass eine geschmeidige Creme entsteht.

 

6

Den Kuchen auskühlen lassen und horizontal aufschneiden. Die untere Hälfte mit Buttercreme bestreichen und die obere Hälfte darauf setzen. Den Kuchen mindestens 30 Minuten stehen lassen, bevor er zum Servieren in Stücke geschnitten wird.

Zusätzlicher Tipp

Wenn es schnell gehen soll, kann man den Kuchen auch mit geschlagender Sahne füllen. Dazu braucht man etwa 400 g Schlagsahne. An heißen Sommertagen kann man diesen Kuchen auch ohne Füllung essen.

Variation: Statt Mandelblättchen Mandelstifte nehmen. Dann dürfen es auch 50 g mehr sein.

 

 

Schlagwörter