Bier-Schmorfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bier-SchmorfleischDurchschnittliche Bewertung: 41528

Bier-Schmorfleisch

Bier-Schmorfleisch
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
750 g Rindfleisch
2 EL feingewürfelten Speck
1 nittelgroße Zwiebel
1 mittelgroße Mohrrübe
1 Lorbeerblatt
375 ml Malzbier
etwas Essig
1 EL Sirup
etwas Mehl oder zerbröckelter Pfefferkuchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Während der Speck langsam auf kleiner Hitze ausbrät, wird das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer eingerieben, dann mit der unzerteilten Zwiebel und der in einige Stücke geschnittenen Mohrrübe in das Fett gegeben und von allen Seiten angebraten; jetzt schluckweise Wasser und das Bier angießen und das Lorbeerblatt dazugeben.

2

Nur so viel Flüssigkeit darf in dem Bratentopf sein, um das Fleisch gefahrlos garen zu lassen. Deckel auflegen, öfter begießen, notfalls auch etwas nachgießen! Wenn das Fleisch fertig ist, kann die duftende Sauce durchgegossen - oder auch mit den Gemüsen etwas gebunden werden.

3

Lassen Sie also den Pfefferkuchen darin verkochen, schmecken Sie mit Essig und Sirup sehr pikant ab. Und wo Sirup rar ist, nehmen Sie eben Zucker. Zuletzt noch Pfeffer als letzter Pfiff darüber.