Birne Hélèe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birne HélèeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Birne Hélèe

klassisches französisches Dessert

Birne Hélèe
668
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 feste Birnen (je 250 g)
1 Bio-Zitrone
50 g Zucker
Zimtstange
Hier kaufen!50 g Kuvertüre (zartbitter)
50 ml Milch (1,5 % Fett)
20 g Butter
100 ml Schlagsahne
Vanillezucker
250 ml Vanilleeis
10 g Pistazien
8 dunkle Schokoladenblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Birnen schälen, dabei die Stiele stehen lassen. Die Birnen halbieren und die Kerngehäuse entfernen.

2

Die Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben, die Schale dünn spiralförmig abschälen und den Saft auspressen. Zitronenschale und -saft mit 500 mI Wasser, Zucker und der Zimtstange aufkochen. Die Birnenhälften hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten ziehen lassen. Die Birnenhälften dabei ab und zu wenden. Die Birnen im Sud auskühlen lassen.

3

Für die Sauce die Kuvertüre gleichmäßig fein hacken. In der Milch unter ständigem Rühren bei milder Hitze auflösen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Butter in kleinen Stücken mit dem Schneebesen unterschlagen. Dann die Sauce auskühlen lassen.

4

Die Birnenhälften mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen und die Pistazien hacken. Die Birnenhälften mit der Schokoladensauce und dem Vanilleeis auf Tellern anrichten. Mit Sahnetupfern, Schokoladenblättchen und Pistazien garniert servieren.