Birnen-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Birnen-Blechkuchen

Birnen-Blechkuchen
50 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform; ca. 20x30 cm
Für den Boden
200 g Mehl
150 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
1 Msp. Zitronenschale
Für den Belag
4 Birnen
½ Zitrone Saft
50 g Biskuitbrösel oder gemahlene Mandeln
Für den Guss
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
2 Eier
2 Eigelbe
5 EL Honig
350 ml Schlagsahne
Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
60 g Aprikosenkonfitüre
2 cl Zitronenlikör
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden aus dem Mehl, der Butter, Zucker, Ei und Zitronenabrieb einen Mürbeteig kneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Für den Belag die Birnen waschen, schälen, halbieren und entkernen. Die Hälften in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen.
4
Für den Guss die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herausschaben. Die Eier mit den Eigelben, dem Honig, Vanillemark und der Sahne in einer Schüssel gut verrühren.
5
Den Teig ausrollen und die Tarteform damit auslegen, dabei einen Rand formen. Den Boden mit den Bröseln ausstreuen. Darauf die Birnenscheiben dekorativ fächerartig verteilen und mit dem cremigen Guss übergießen.
6
Leicht rütteln um alles gleichmäßig zu verteilen und anschließend im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
7
Die Konfitüre mit dem Likör in einem kleinen Topf erwärmen und glatt rühren.
8
Die Tarte aus dem Ofen nehmen und mit den Konfitüre bestreichen. Auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.