Birnen-Charlotte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-CharlotteDurchschnittliche Bewertung: 5155

Birnen-Charlotte

Rezept: Birnen-Charlotte
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
3 EL kaltes Wasser
1 Päckchen Gala Puddingpulver für Schokoladenpudding
75 g Zucker
500 ml kalte Milch
Pergamentpapier
16 Löffelbiskuits
200 g Birnenhälfte (aus der Dose)
250 ml Sahne
25 g geschabter Vollmilchschokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 3 EL kaltem Wasser anrühren, dann 10 Minuten zum Quellen stehenlassen.

2

Anschließend 1 Päckchen Pudding-Pulver für Schokoladenpudding mit 75 g Zucker mischen und mit 6 EL von 500 ml kalter Milch anrühren. Dann die übrige Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und das Pudding-Pulver unter Rühren hineingeben. Danach kurz aufkochen lassen. Die gequollene Gelatine hinzufügen und so lange rühren, bis sie gelöst ist. Den Pudding kalt stellen und ab und zu durchrühren.

3

Einen Springformrand (Durchmesser etwa 24 cm) innen einfetten, mit einem Streifen Pergamentpapier auslegen und auf eine Tortenplatte stellen. Dann 16 Löffelbiskuits halbieren, mit der Zuckerseite zum Rand und mit der Wölbung nach oben an den Springformrand stellen.

4

Nun 200 g Birnenhälften (aus der Dose) abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Anschließend 250 ml Sahne steif schlagen. Wenn die Speise anfängt dicklich zu werden, die Sahne unterziehen. Die Creme in den Springformrand füllen und die Birnenspalten so hineindrükken, dass sie nicht mehr zu sehen sind. Die Speise kalt stellen. Sobald die Creme fest ist, den Springformrand vorsichtig lösen, dann das Pergamentpapier abziehen.

5

Die Birnen-Charlotte mit 25 g geschabter Vollmilchschokolade bestreuen.