Birnen-Salbei-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-Salbei-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Birnen-Salbei-Tarte

Rezept: Birnen-Salbei-Tarte
50 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform, 22 cm Durchmesser
Außerdem
2 Stängel Salbei
40 g Butter
2 EL Zucker
Für den Teig
100 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
1 EL Zucker
1 Eigelb
75 g Butter
Für den Belag
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gemahlene Mandeln
4 Birnen z. B. Williams
2 cl Birnenbrand
2 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
2 EL Butter in Flöckchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit den Mandeln auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Auf den Rand den Zucker streuen und in die Mitte das Eigelbe und die gewürfelte Butter geben. Alles rasch zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern.
3
Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und die Backform damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Mit den Mandeln bestreuen.
4
Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und in dicke Spalten schneiden. Mit dem Brand und Zitronensaft vermengen und fächerartig auf dem Teigboden verteilen. Mit dem Zucker und der Butter bestreuen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
5
Zum Garnieren den Salbei abbrausen und trocken tupfen. Die Blätter abzupfen. Die Butter schmelzen lassen, den Zucker einrühren und leicht karamellisieren lassen. Von der Hitze nehmen und die Salbeiblätter zufügen.
6
Die Tarte aus dem Ofen nehmen und den karamellisierten Salbei darauf verteilen.
7
Lauwarm abkühlen lassen und servieren.