Birnen-Teigtaschen mit Roquefort und Walnuss-Pfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-Teigtaschen mit Roquefort und Walnuss-PfefferDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Birnen-Teigtaschen mit Roquefort und Walnuss-Pfeffer

Birnen-Teigtaschen mit Roquefort und Walnuss-Pfeffer
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Blätterteig TK
1 Birne
1 EL Zitronensaft
5 EL Quittengelee
1 TL grobkörniger Senf
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
80 g geschälte Walnusskerne
100 g brauner Zucker
1 TL Pfeffer aus der Mühle
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
2 EL Milch
200 g Roquefort zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Birne schälen, vierteln, entkernen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.
3
Das Gelee mit dem Senf und Koriander verrühren.
4
Die Nüsse in eine heißen Pfanne ohne Fett rösten, mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen, den Pfeffer darüber mahlen und alles auf ein Backpapier ausbreiten. Trocknen lassen und hacken.
5
Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und 8 Streifen (á ca. 6x16 cm) ausschneiden. Jeden Teigstreifen zur Hälfte mit dem Gelee bestreichen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen und das Gelee mit den Birnenscheiben belegen. Den Rand mit verquirltem Eigelb bestreichen, die zweite Hälfte der Teistreifen darüber klappen und die Ränder fest andrücken. Mit einem Messer leicht einschneiden und die Oberfläche jalousieähnlich einritzen. Das übrige Eigelb mit der Milch verrühren und die Teigstreifen damit bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldgelb backen.
6
Herausnehmen und mit dem Krokant und Roquefort servieren.