Birnen-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 41529

Birnen-Terrine

mit Heidelbeeren

Birnen-Terrine
219
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
3 mittelgroße reife Birnen
1 Zitrone (den Saft)
klarer Birnensaft oder Traubensaft
3 EL Anisschnaps (z.B. Sambucca oder Ouzo)
etwas frische Zitronenmelisse
400 g Heidelbeere (frisch oder TK)
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine nach Packungsanweise einweichen. Die Birnen schälen, Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Den Zitronensaft mit dem Fruchtsaft in einem Topf erhitzen. Die Birnen zugene und darin 1 Minute dünsten. Birnen herausnehmen. Den Saft mit etwas Sambucca oder Ouzo abschmecken.

2

Die Heidelbeeren abspülen und einige schöne Beeren beiseite stellen. Die anderen Beeren in den Saft geben und pürieren. Mit etwas Puderzucker und Zimt abschmecken. Nochmals erhitzen und die Gelatine nach Packungsanweisung darin auflösen.

3

Die Melisse abspülen und einige Blättchen abzupfen. Eine Terrineform mit etwas Heidelbeermus füllen, darauf Birnen und Melisseblättchen legen. Mit noch einer Schicht Fruchtmus abschließen. Für 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

4

Das Gelee mit einem Messer vorsichtig von der Wand der Form lösen. Auf eine Platte stürzen und in Scheiben schneiden. Mit Heidelbeeren und etwas Zitronenmelisse garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen ein lieblicher Weißwein oder ein Milchkaffee.