Birnen-Tiramisu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-TiramisuDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Birnen-Tiramisu

Birnen-Tiramisu
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Birnen der Länge nach vierteln und entkernen. Mit Weißwein, Zucker, Zimtstange und dem Zitronensaft in einen Topf geben. Zugedeckt bei geringer Hitze 5-6 Minuten schmoren. Aus dem Sud heben, abtropfen und abkühlen lassen. 4 dicke Spalten für die Garnitur zur Seite legen.

2

In der Zwischenzeit den Mascarpone mit 3 EL vom etwas abgekühlten Birnensud und 1 EL Puderzucker verrühren.

3

4 Dessertgläser bereitstellen. Die Löffelbiskuits nach Bedarf in Stücke brechen.

4

1 EL Puderzucker mit 4 TL Zimt und 1 TL Kardamompulver mischen.

5

Die Hälfte der Biskuits in die Gläser verteilen, mit jeweils 1-2 EL vom Birnensud und mit 1-2 TL Birnenlikör beträufeln. Dann mit 1-2 TL vom gewürzten Puderzucker bestäuben. Die Birnenspalten darauf verteilen und jeweils 2-3 EL Mascarpone darauf schichten. Die restlichen Biskuits auf dem Mascarpone verteilen, mit Sud und Likör beträufeln und mit Gewürzzucker bestäuben. Den restlichen Mascarpone dekorativ darauf spritzen (Spritzbeutel mit Lochtülle) und mit Gewürzzucker bestäuben. Mit den zur Seite gestellten Birnenspalten krönen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, dann schön kalt und mit Zimtsternen garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben kann man auch etwas mehr Birnenlikör dazugeben oder auch ganz weglassen, falls Kinder mit essen. Dafür dann etwas mehr vom Sud darüberträufeln.