Birnen-Zweiback-Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-Zweiback-KnödelDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Birnen-Zweiback-Knödel

Birnen-Zweiback-Knödel
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g weiche Butter
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
400 g Birnen
Saft von 1/2 Zitronen
100 g gemahlener Zwieback
2 Eier (Größe M)
150 g gemahlene Löffelbiskuit
Öl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mit Salz und Zimt würzen. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Birnenwürfel mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Zwieback unter die Buttercreme rühren. Die Mischung zudecken und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Aus der Masse etwa 16 tischtennisballgroße Knödel formen. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und die Biskuitbrösel in einen zweiten Teller geben.

3

Die Knödel erst durch die Eier ziehen, dann in den Löffelbiskuitbröseln panieren und portionsweise in heißem Fett goldbraun frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu passt Preiselbeerkonfitüre oder Vanillesauce.