Birnenkompott - smarter Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Birnenkompott – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.91513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Birnenkompott – smarter

mit Honig-Joghurt und Amarettini

Rezept: Birnenkompott – smarter

Birnenkompott – smarter - Fruchtiges mit dem Aroma von Vanille und Zimt – lauwarm serviert: ideal für kalte Tage

150
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Joghurt (0,3 % Fett)
½ Zitrone
4 EL würziger Honig (z.B. Thymianhonig)
Jetzt hier kaufen!1 kleine Vanilleschote
2 reife Birnen (à ca. 150 g)
100 ml Weißwein oder Birnensaft
Hier bei Amazon kaufen!40 g Rohrzucker
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
30 g Amarettini
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Küchentuch, 1 Zitruspresse

Zubereitungsschritte

Birnenkompott – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Am Vortag: Ein Sieb mit einem feinen Küchen- oder Mulltuch auslegen und über eine Schüssel hängen, sodass Flüssigkeit abtropfen kann. Joghurt hineingeben, fest in das Tuch wickeln und mit einem Teller beschweren. 12-24 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen.

Birnenkompott – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Zitrone auspressen und 1 EL Saft abmessen. Abgetropften Joghurt aus dem Tuch nehmen, mit Zitronensaft und der Hälfte des Honigs verrühren, erneut kalt stellen.

Birnenkompott – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Birnen waschen, schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Birnen in dicke Spalten schneiden. Weißwein bzw. Saft, Zucker, restlichen Honig, Vanilleschote und -mark und Zimt in einen Topf geben und aufkochen.

Birnenkompott – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Birnenspalten in die Flüssigkeit geben und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten zugedeckt garen. Birnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen.

Birnenkompott – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Die Kochflüssigkeit zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen. 1/3 davon mit den Birnen mischen. Die Amarettini eventuell zerbröseln. Birnen auf 4 Teller verteilen, mit den Keksbröseln bestreuen beziehungsweise die Amarettini und den Joghurt dazustellen. Restlichen lauwarmen Sirup darüberträufeln und das Kompott servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
So, dann habe ich es mal ohne Einmachen ausprobiert. Das Kompott an sich fande ich sehr sehr gelungen, Amarettini passen auch gut dazu. Vom Joghurt bleibt nach dem Abtropfen leider kaum was übrig und mir ist dann zweimla Honig eigentlich zu viel, sodass ich ihn in der Creme drinlassen würde, aber bei den Birnen nicht. Insgesamt ist vor allem das Kompott besonders aromatisch. Die Portionsgröße ist allerdings ganz schön winzig :D