Birnenkuchen mit Marzipan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnenkuchen mit MarzipanDurchschnittliche Bewertung: 41532

Birnenkuchen mit Marzipan

Birnenkuchen mit Marzipan
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarte, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
150 g Mehl
40 g Zucker
1 Prise Salz
75 g kalte Butter
1 Ei
Für den Belag
3 Birnen
3 EL Zitronensaft
250 ml Schlagsahne
200 g Marzipan
5 Eier
125 g Zucker
1 TL Zitronenschale
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit dem Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben, falls nötig ein wenig kaltes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Die Birnen waschen, schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen und auf der gewölbten Seite längs mehrmals ca. 3 mm tief einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
4
Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden. Aus den Teigresten Mürbteigblätter für die Garnitur formen und auf einem Backblech mit Backpapier ca. 10 Minuten mitbacken.
5
Etwas Sahne mit dem Marzipan glatt rühren. In einer Schüssel mit den Eiern, der restlichen Sahne, dem Zucker und Zitronenabrieb verrühren. 1/3 der Eiersahne in die Backform gießen.
6
Die Birnen kreisförmig mit der Wölbung nach oben hineinsetzen. Übrige Eiersahne vorsichtig angießen. Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen. In der Form auskühlen lassen.
7
Mit Puderzucker bestaubt und nach Belieben mit Mürbteigblättern garniert servieren.