Birnenküchlein aus Mandelteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnenküchlein aus MandelteigDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Birnenküchlein aus Mandelteig

Birnenküchlein aus Mandelteig
50 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
200 g weiche Butter
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 cl Ouzo
2 Eier
1 Prise Salz
400 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gemahlene Mandeln geschält
Jetzt hier kaufen!35 Gewürznelken
50 ml Orangenblütenwasser oder Rosenwasser
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Wälzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butter in einer Schüssel mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann Ouzo, Eier und Salz unterrühren. Das Mehl und Mandeln zur Butter-Mischung geben und alles zu einem geschmeidigen, gut formbaren Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen.
2
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3
Den Teig dann in 35-40 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teigstück zuerst zu einer Kugel formen, dann zu einer Birne und diese dann nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Als Stiele jeweils eine Nelke in das Gebäck stecken. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen und mit jeweils ein wenig Orangenblütenwasser bepinseln. Sofort in reichlich Puderzucker wälzen und auskühlen lassen.