Birnentarte mit Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnentarte mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 4.41527

Birnentarte mit Pistazien

Birnentarte mit Pistazien
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarte, ca. 10x26 cm
250 g Blätterteig TK
80 g geschälte, ungesalzene Pistazien
1 Eigelb
4 EL Crème fraîche
1 EL Honig
2 Birnen z. B. Williams Christ
2 EL Zitronensaft
Mehl für die Arbeitsfläche
20 g zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Blätterteig auftauen lassen.
3
Die Pistazien in einer Messermühle grob hacken und mit dem Eigelb, der Crème fraîche und dem Honig verrühren.
4
Die Birnen schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und die Birnenviertel fächerartig einschneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.
5
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (12x30 cm) ausrollen und die Pistaziencreme darauf verstreichen. Dabei ringsum einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen.
6
Die Birnenfächer auf der Creme verteilen, mit etwas zerlassener Butter bestreichen, den Teigrand leicht zur Mitte einschlagen und die Tarte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.