Birnenwecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BirnenweckenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Birnenwecken

Birnenwecken
30 min.
Zubereitung
2 d. 2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 kg gedörrte Birnen
400 g gedörrte Zwetschgen
450 g Mehl
120 g Butter
1 Prise Salz
180 g Zucker
1 Tasse saure Sahne
1 Ei
lauwarme Milch
20 g Hefe
200 g Feige
Hier können Walnüsse gekauft werden.200 g Walnüsse
Hier kaufen!200 g Rosinen
Hier kaufen!100 g Zitronat
Jetzt hier kaufen!1 gestr. TL Zimt
Hier kaufen!1 Messerspitze gemahlene Nelke
2 Schüsse Kirschwasser
2 EL Zitronensaft
2 Eigelbe
Jetzt bei Amazon kaufen!12 abgezogene Mandeln
4 Belegkirschen
Fett für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gedörrten Birnen und Zwetschgen schon 2 Tage vorher in Wasser einweichen.

2

Das Mehl mit der Butter, dem Salz und 2 Esslöffeln Zucker mischen und zwischen den Fingern zu Streuseln verarbeiten.
Die saure Sahne und das Ei zugeben. Die lauwarme Milch mit der Hefe verrühren, ebenfalls zugießen und alle Zutaten verkneten.
Den Teig etwa 20 Minuten gehen lassen.

3

Die Dörrbirnen und Zwetscghen im Einweichwasser 20 Minuten kochen, dann abtropfen lassen.
Die Birnenstiele und die Zwetschensteine entfernen und die Früchte grob hacken.
Die Feigen, die Walnüsse, die Rosinen und das Zitronat fein hacken.
Alle Früchte mit dem restlichen Zucker, dem Zimt, dem Nelkenpulver, dem Kirschwasser und dem Zitronensaft mischen.

4

Den Hefeteig ausrollen und 2 Teigplatten daraus schneiden. Die Fruchtmasse halbieren und jede Hälfte auf eine Teigplatte legen.
Die Füllung vollkommen mit dem Hefeteig umwickeln und die Ränder gut zudrücken.
Die Wecken mit den verquirlten Eigelben bestreichen und mit halbierten Mandeln und Belegkirschen verzieren.
Auf ein gefettetes Backblech legen, noch einmal 20 Minuten gehen lassen, dann bei 220 ° C im vorgeheizten Backofen etwa 35 bis 40 Minuten backen.