Bischofsbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BischofsbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Bischofsbrot

süßes Gewürzgebäck

Rezept: Bischofsbrot
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
200 g Zucker
200 g Mehl
Backpulver
Hier kaufen!100 g Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln enthäutet, gehackt
Hier kaufen!25 g Zitronat fein gewürfelt
Hier kaufen!25 g Orangeat fein gewürfelt
Hier kaufen!2 EL Rum oder Arrak (nach Belieben)
Zitronenschalenabrieb von 1/2 Zitrone
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Kastenform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Ofen auf 180 ºC vorheizen.

2

Für den Teig die Eier mit dem Zucker zu einer sehr lockeren, weißschaumigen Masse rühren. Die Trockenfrüchte mit einigen Esslöffeln Mehl bestauben. Das restliche Mehl mit dem Backpulver sieben und mit dem Holzlöffel unterrühren. Alle übrigen Zutaten zugeben und untermischen.

3

Den Teig in die Form füllen und etwa 50 Minuten backen. Den Kuchen kurz abdämpfen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker besieben.