Biskuitrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BiskuitrolleDurchschnittliche Bewertung: 41522

Biskuitrolle

mit Konfitüre

Rezept: Biskuitrolle
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
3 Eier (Größe M)
5 EL heißes Wasser
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
350 g Konfitüre
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst für den Teig 3 Eier, 5-6 EL heißes Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Dann 150 g Zucker mit 1 Pck. Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

2

Nun 100 g Weizenmehl mit 50 g Speisestärke und 1 gestr. TL Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Dann den Rest des Mehl-Gemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten, den Teig etwa 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (38 x 28 cm) streichen. An der offenen Seite des Blechs das Papier unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so dass ein Rand entsteht.

3

Anschließend für ca. 10-15 Minuten backen.

Ober-Unterhitze 200-220 °C (vorgeheizt)

Gas Stufe 4-5 (vorgeheizt)

4

Den Biskuit sofort nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig, aber schnell abziehen und den Biskuit sofort gleichmäßig mit 250-375 g Konfitüre bestreichen. Zuletzt von der kürzeren Seite her aufrollen und die Rolle mit Puderzucker bestäuben.